Es tut sich gerade eine ganze Menge im contentXperten-Kosmos: so will beispielsweise Intel die Zusammenarbeit mit uns fortsetzen und erneut auf unsere Blogger-Dienste zurückgreifen, um die Intel-Aktivitäten anlässlich der Microsoft Tech-Ed EMEA 2008 zu kommunizieren.

Darüber hinaus werden wir gemeinsam mit Intel eine deutsch/englische Blogger-Szene rund das Intel Software Network aufbauen. Fokus wird natürlich erst mal Deutschland sein, und das Ganze findet wohl auf unserer eigenen Plattform statt. Wer sich dafür interessiert, soll mich einfach mal anmailen.

Aber auch D-Link denkt, dass wir sie bei der Kommunikation ihres neuesten Produkts unterstützen können (das eigentlich ein Dienstleistungspaket ist). Hierfür haben wir auf unserer Plattform einen dedizierten Blog eingerichtet, den wir zunächst für die Dauer eines halben Jahres regelmäßig füllen werden. Natürlich wird das Projekt im Erfolgsfall nach den sechs Monaten fortgeführt.

Darüber hinaus nimmt die T-Com  für die nächsten sechs Wochen unsere Dienste in Anspruch. Und zwar für ihr neuestes Projekt in Sachen Software-Entwickler, die in Zukunft T-Com-APIs in ihre Webapplikationen einbinden wollen. Hierfür arbeiten wir eng mit Bloggern und Software-Entwicklern zusammen, die das Ganze nutzen und bekannter machen wollen.

Und sonst? Am 9. und 10. Dezember findet in München eine iPhone Entwicklerkonferenz statt, auf der ich zwei Vorträge zum Thema iPhone halten werde. Diese Veranstaltung wird von der Neuen Mediengesellschaft Ulm gemeinsam mit der Penton Media GmbH organisiert. Das wird bestimmt eine interessante Geschichte!

Share Button